BTR SAR 4 Starkstromrelais

72200
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Das SAR 4 schaltet beim Anlegen einer Steuerspannung (z. B. ankommende Rufspannung) über einen Kontakt einen externen Signalgeber (z. B. Klingel, Hupe oder Lampe) mit eigener bzw. separater Stromversorgung ein.
Mit dem eingebauten Schalter kann die externe Signalisierung wahlweise ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Beschreibung

Das SAR 4 schaltet beim Anlegen einer Steuerspannung (z. B. ankommende Rufspannung einer Telekommunikations-Anschlussleitung) über einen Kontakt einen externen Signalgeber (z. B. Klingel, Hupe oder Lampe) mit eigener bzw. separater Stromversorgung ein.
Mit dem eingebauten Schalter kann die externe Signalisierung wahlweise ein- bzw. ausgeschaltet werden.


Versorgungsspannungen
SAR 4: 230 V AC / 50 Hz

Schaltspannung
max. 250 V AC

Das SAR 4 wird an eine Telekommunikations-Anschlussleitung (Klemmen a und b) oder eine Gleichspannungs-Signalquelle (Klemmen a und c) angeschlossen und von der Rufspannung bzw. der Steuerspannung angesteuert. Montage auf Huthschiene.
Mit Hilfe von zwei Potentiometern kann die Rufpausenüberbrückung und die Einschaltdauerbegrenzung des SAR 4 individuell eingestellt werden. Dadurch ist der Anschluss der verschiedensten Geräte wie Blinkleuchten oder Stromstoßschalter möglich.
Das SAR 4 hat einen Wechselkontakt zum Anschluss der Geräte. Reaktion nur auf die Ansteuerspannung, nicht auf Wahl-Impulse (IWV).