ISTEC Türmanager

75000
istec_tm
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Sie haben die Möglichkeit den ISTEC Türmanager entweder am externem S0-Bus - Anschluss, direkt am NTBA anzuschließen und es fallen beim betätigen der Klingeltasten Ortsgesprächgebühren an - oder Sie schließen den ISTEC Türmanager am internem S0-Bus Ihrer Telefon-Anlage, z.B: Eumex 800, AVM FritzBox, an - bei dieser Variante verhält sich der ISTEC Türmanager wie ein Endgerät, die Verbindung von Telefonen zu Tür geschieht Anlagen intern und daher entstehen für Sie keinerlei Gebühren.

Beschreibung

Sie haben die Möglichkeit den ISTEC Türmanager entweder am externem S0-Bus - Anschluss, direkt am NTBA anzuschließen und es fallen beim betätigen der Klingeltasten Ortsgesprächgebühren an - oder Sie schließen den ISTEC Türmanager am internem S0-Bus Ihrer Telefon-Anlage, z.B: Eumex 800, AVM FritzBox, an - bei dieser Variante verhält sich der ISTEC Türmanager wie ein Endgerät, die Verbindung von Telefonen zu Tür geschieht Anlagen intern und daher entstehen für Sie keinerlei Gebühren.

Der ISTEC Türmanager ermöglicht den Anschluss einer Türfreisprecheinrichtung (TFE) verschiedener Hersteller ( Telekom Doorline T01-T04 IWV / MFV, Grothe, Siedle, Ritto, LT Teranneo Seko ) entweder an den ISDN-Mehrgeräteanschluß (Euro-ISDN) oder an einen internen S0-Bus einer Telefonanlage. Dies erlaubt den Aufbau einer Sprechverbindung von der Torstelle über den ISDN-Anschluß zu einem beliebigen, frei wählbaren Telefon.
Während einer Gesprächsverbindung zur TFE kann von diesem Telefon mit einer Taste leicht der Türöffner betätigt werden. Für einen komfortablen Einsatz sorgt die Möglichkeit, den ISTEC Türmanager über die Einrichterprogrammierung auf Ihre persönlichen Bedienungen anzupassen. So können Sie zum Beispiel den Ruf von der Türsprechstelle über das Fernsprechnetz an einen anderen Fernsprechteilnehmer leiten. Die Rufnummernziele sind frei auswählbar und können fest einprogrammiert werden.

Leistungsmerkmale

Verbindung einer Türsprechstelle mit einer ISDN-Anlage über den internen S0-Bus oder MSN-Anschluß
Unterstützung des Euro-ISDN Protokolls DSS1
Sprechwegumsetzung von der S0-Schnittstelle an die Türsprecheinrichtung bzw. Telekom 2-Draht-Schnittstelle ( Doorline T01-T04) 4-Draht-Standard-Schnittstelle einer handelsüblichen TFE mit 4-Draht-Schnittstelle

Auswertung von bis zu 4 Klingeltasten und Zuordnung zu den gewünschten Rufnummernzielen

Rufnummernziele frei programmierbar

Uhrzeitabhängiges Umschalten der Rufziele

Türöffnersteuerung mit Sicherheitsfunktion

LED-Betriebs- und Besetztanzeige ( optional )

AAE (Allgemeine Anschalterlaubnis)

Folgende Tüsprechstellen können am Türmanager angeschlossen werden

Hersteller ( TFE`s)

Haustelefon

Türsprechanlage

Telekom

 

Doorline T01-T04 IWV


Grothe

HT 223

HT 323

HT 343

Serie 4000

Serie 6000


Siedle

HT 311

HT 411

HT 511

HT 611

TLM 511

TLM 611

TLM 3542

TLE 05101


Ritto

Portier 3000

Best.-Nr. 6530

Portier 3000

Best.-Nr. 5760


LT Terraneo ( Seko )

LT 600 BE

LT 603 N

LT 603 S

SM 502