Rocom Doormaster Smart FTZ

55040
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Das Doormaster Smart FTZ ist das Nachfolgemodul des Telekom Doorline M06/1 Moduls

Der DOORMASTER SMART FTZ Universaladapter ermöglicht den Anschluß von einer Türstation mit FTZ 123 D12 Schnittstelle an jeder Telefonanlage. Hier ist hauptsächlich der Einsatz bei Türsprechsystemen mit adernsparende Technik vorgesehen. Dabei wird der DOORMASTER SMART FTZ an dem systemeigenen Postverstärker (PVG) angeschlossen.


Beschreibung

Das Doormaster Smart FTZ ist das Nachfolgemodul des Telekom Doorline M06/1 Moduls

Der DOORMASTER SMART FTZ Universaladapter ermöglicht den Anschluß von einer Türstation mit FTZ 123 D12 Schnittstelle an jeder Telefonanlage. Hier ist hauptsächlich der Einsatz bei Türsprechsystemen mit adernsparende Technik vorgesehen. Dabei wird der DOORMASTER SMART FTZ an dem systemeigenen Postverstärker (PVG) angeschlossen.

Mit der Aktivierung des Klingelkontaktes am PVG wird vom Universaladapter die Telefonleitung belegt, und eine vorprogrammierte 1- bis 16-stellige Rufnummer gewählt. Nach der Antwort von seitens des angerufenen Teilnehmers wird die Verbindung zur Türstation aufgebaut. Mit einer MFV Nachwahl kann dann der Türöffnerkontakt aktiviert werden. Weiterhin kann das Gerät auch angerufen werden. Zur Programmierung wird ebenfalls ein MFV Nachwahlverfahren eingesetzt.

Leistungsmerkmale
  • Programmierung über MFV-Nachwahl mit Passworteingabe
  • Für jede Klingeltaste kann eine 1- bis 16-stellige Rufnummer (1-0, *, #, Flash, Pause) programmiert werden
  • Abstellbare automatische Anrufbeantwortung
  • Programmierbare Funktion der 5 Steuerkontakte (automatisch oder manuell)
  • Programmierbare automatische Trennung nach Aktivierung der 5 Steuerkontakte
  • Programmierbare Funktion der 3 Klingeltasten (mit oder ohne Neuwahl nach erneuter Tastenbetätigung)
  • Programmierbare Mikrofonlautstärke
  • Programmierbare Lautsprecherlautstärke
  • Lautsprecherlautstärkeregelung mit MFV Nachwahl während dem Gespräch
  • Programmierbares Passwort
  • Programmierbare Kennziffer für Aktivierung der Steuerkontakte
  • Programmierbare maximale Leitungsbelegungszeit von 30 bis 999 Sekunden
  • Programmierbare Aktivierungs-, Verzögerungs- und Einschaltezeit je Steuerkontakt
  • Programmierbare Tonerkennung (ein Freiton, drei Besetzttöne, vorkonfigurierte Tontabellen)
  • Programmierbare Trennung nach Stille von 1 bis 99 Sekunden
  • Statusanzeige (3farbige LED)
  • Hochwertige sprachgesteuerte Freisprecheinrichtung
  • Gesteuerte Trennung über MFV-Nachwahl
  • Unterdrückung vom MFV-Eingabe von Außen
  • Anschluss an analoger A/B Teilnehmerschaltung, zweiadrig
  • Anschluss an TFE mit FTZ 123 D12 Schnittstelle
  • Bis zu 3 Klingeltasten (potentialfrei)
  • 1 TS Kontakt
  • 1 TO Kontakt
  • 3 zusätzliche Steuerkontakte
Technische Daten
  • Stromversorgung: 12 Vac/dc, Max. 100 mA
  • Max. Leistung der Steuerkontakte 1 und 2: 24 Vac/dc 0,5 A
  • Max. Leistung der Steuerkontakte 3 bis 5: 24 Vac/dc 1 A
  • Betriebstemperatur: - 5° bis + 45° C
  • Maße: 52 x 89 x 57 mm (b x t x h). DIN Hutschienengehäuse 3 DIN A Einheiten
  • Zulassungen: CE, RoHS, WEEE